Process Simulator Professional Material Handling

Process Simulator Professional

Material Handling Edition

Wir freuen uns, die Einführung der Process Simulator Professional Material Handling Edition bekanntgeben zu können.

Mit diesem kostenpflichtigen Upgrade auf die Process Simulator Professional Material Handling Edition (Materialhandhabung) können Sie jetzt den Materialfluss im Detail in Ihren Process Simulator Modellen simulieren. Zusammen mit der zu skalierenden Zeichenumgebung haben Sie jetzt Zugriff auf Stationen (Stations), Förderbänder (Conveyors) sowie Pfadnetzwerke (Path Networks).

Für einen Überblick zu Process Simulator Professional Material Handling klicken Sie hier:

Material Handling

Klicken Sie hier für den Editionsvergleich zwischen Process Simulator Professional und Process Simulator Professional Material Handling:

Editionsvergleich

Process Simulator Evaluation

Hier geht es zum kostenfreien Download

GBU Live eSeminar

Freitag, 01. März 2024

Process Simulator Tutorials

Tutorials anschauen

Process Simulator Professional Material Handling

Material Handling Edition

Zusammen mit der skalierbaren Zeichenumgebung haben Sie jetzt Zugriff auf:

Process Simulator Professional Material Handling

Stations

Stationen sind eine neue Art von Aktivität. Stationen sind für die Verwendung zusammen mit Förderbändern ausgelegt. Eine Station kann eine Kapazität haben oder die Kapazität kann abgeschaltet werden.

  • Sie können Stationen in Förderbänder einsetzen und diese damit aufteilen.

Process Simulator Professional Material Handling

Förderbänder

Steuern Sie, wie Entitäten von Aktivität zu Aktivität fließen. Die Verwendung von Stationen zusammen mit Förderbändern ermöglicht die Zusammenführung und Aufteilung von Förderbänder im Detail zu steuern.

  • Steuerung der Geschwindigkeit von Förderbändern
  • Steuerung der Länge von Förderbändern
  • Ausrichtung von Entitäten kontrollieren
  • Kontrolle der Ansammlung von Entitäten: Stetig Förderer oder Bandförderer

Process Simulator Professional Material Handling

Pfadnetzwerke

Sie können bewegte Ressourcen (dynamische Ressourcen) mit Bewegungs-, Aufnahme- und Abgabezeiten zu Ihren Modellen hinzufügen.

Process Simulator Professional Material Handling

Knoten - Entscheidungspunkte in einem Pfadnetzwerk

  • Begrenzung der Anzahl der Ressourcen an einem Knoten
  • Flexible Verbinder ermöglichen die Weiterleitung von Ressourcen an jeden beliebigen Teil Ihres Modells, an dem die Ressource angefordert wird.

Process Simulator Professional Material Handling

Pfadnetzwerk Verbinder - Verbindungen zwischen Knoten

Der Abstand wird automatisch durch den Maßstab konfiguriert, kann aber manuell eingestellt werden.

Process Simulator Professional Material Handling

Schnittstellen - Verbindungen von Knoten zu Aktivitäten oder Stationen

Auf diese Weise können Sie steuern, wohin Ressourcen gehen, um mit einer Aktivität/Station zu interagieren.

Process Simulator Professional Material Handling

Zuordnung von Pfadnetzwerken zu Ressourcen

Wählen Sie das Pfadnetzwerk aus, auf dem sich eine Ressource bewegen kann.

  • Definieren Sie den Home-Node sowie die Knoten für Pause und Schichtfreie Zeit
  • Geschwindigkeit
  • Aufnahme und Ablage Zeiten
  • Knotenlogik zur besseren Kontrolle der Ressourcen

Process Simulator Professional Material Handling

Größe der Entitäten auf Förderbändern

Für den Fluss auf Förderbändern können einer Entität Länge und Breite zugewiesen werden.

Haben Sie noch Fragen?

Sprechen Sie uns an.

Kontakt